Qualitätssicherung / Bauüberwachung / Baubegleitung

Bauberatung beginnt schon vor Abschluss des Kaufvertrages

Bereits in der Baubeschreibung, die Bestandteil des Kaufvertrages ist, werden technische Grundlagen für die Qualität des Gebäudes vertraglich festgelegt. Ich berate Sie vor Vertragsabschluss zu Lücken in der Baubeschreibung und erkläre Ihnen die fachlichen Hintergründe, damit Sie wissen, was letztlich Vertraglich vereinbart wird.

 

Qualitätssicherung beginnt bereits in der Planungsphase

Bereits in der Planungsphase kann der Bauherr mit Hilfe eines Bausachverständigen fachlichen Einfluss auf die Qualität der Planung nehmen.

Als Sachverständiger überprüfe ich die Bauunterlagen unter den nachfolgened Aspekten:

  1. Stimmen die Baueingabepläne, die bei der Bauaufsichtsbehörde eingereicht wurden, mit den vertraglich vereinbarten Leistungen überein.
  2. Wurden die baurechtlichen Vorschriften eingehalten. Als Gebäudeeigentümer haften Sie auch noch nach Jahren für die Einhaltung der einschlägigen Bauvorschriften.
  3. Stimmt die Ausführungsplanung mit den bei der Bauaufsichtsbehörde vorgelegten Nachweisen wie z.B. Nachweis nach EnEV, EEwärmeG usw. überein.
  4. Bereits in der Planungsphase überprüfe ich, ob bei der Bauausführung die einschlägigen DIN-Normen und die anerkannten regeln der Technik eingehalten werden.

Ziel ist es, bereits in der Planungsphase dafür zu sorgen, dass Probleme während der Bauausführung weitestgehend ausgeschlossen werden.

Bauüberwachung: Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser

Wenn Sie es wünschen überwache ich die Bauausführung. Ausführungsmängel werden fotografisch dokumentiert und in einer Mängelliste erfasst. Die Beseitigung der Mängel durch die beauftragten Handwerker wird durch mich überwacht. Bei der Bauendabnahme stellen wir gemeinsam mit dem ausführenden Unternehmen die Mangelfreiheit fest.

 

Wer vertritt Ihre Interessen?

Der Bauleiter Ihres Bauträgers oder Ihrer Fertighausfirma ist nicht unabhängig. Die unabhängige Baubegleitung durch den Sachverständigen ist ein Instrument zur Kontrolle der Qualität, der Planung und Bauausführung in ihrem Interesse als Bauherr.

Wurden die richtigen Materialien eingebaut?

Entspricht die Bauuasführung den einschlägigen Normen bzw. den anerkannten Regeln der Technik?

Fragen, die ich in Ihrem Auftrag beantworte.

Abnahme der Rohbauarbeiten für ein Einfamilienhaus
Muster Abnahmeprotokoll.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Damit erst gar keine Mängel entstehen

Wesentlich verbesserte Bauqualität, vermeidbare Streitigkeiten, Bauverzögerungen, Zahlungsverweigerungen und kostenintensive Gerichtsprozesse werden durch die Begleitung eines unabhängigen Baugutachters deutlich verringert.

Und wenn es zu Ausführungsmängeln gekommen ist:

Sollte es bei Ihrem Bauvorhaben zu Mängeln gekommen sein ist es wichtig die Schadensurache festzustellen und die Verantworlichkeiten zu klären.

 

Bauschaden durch fehlerhafte Luftdichtung im Dachbereich
Bericht_Aufsparrendämmung.pdf
PDF-Dokument [6.4 MB]
Schaden an einem Wärmedämmverbundsystem
Bericht_Wärmedämmverbundsystem.pdf
PDF-Dokument [448.0 KB]

Medienberichte zum Thema Pfusch am Bau und Baubegleitung

Zum Abschluss die harte Realität!!!

Nachweise Genehmigungsverfahren

Zur Vorlage bei der Bauaufsichtsbehörde erstelle ich die Nachweise gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) und Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG). Ich berechne Ihnen zwei unterschiedliche Varianten in der energetischen Bauausführung (unterschiedliche Dämmstärken oder unterschiedliche Haustechnik) zum Festpreis.

Wärmebrückenberechnungen

Energieberatung

Die Energieberatung stellt für Gebäudeeigentümer die Entscheidungsgrundlage für die auf ihr Gebäude individuell zugeschnittene Sanierung dar. Der nachfolgende Musterberatungsbericht zeigt Ihnen, mit welchen Informationen Sie bei einer Energiebreatung rechnen können.

Musterenergieberatungsbericht
Energieberatungsbericht_Muster.pdf
PDF-Dokument [4.7 MB]

Sanierungsberatung

Energetische Sanierung

Sanierung von Bauschäden

Dokumentation und Sanierungsempfehlung feuchter Keller
Sanierungsempfehlung feuchter Keller.pdf
PDF-Dokument [3.8 MB]

KfW-Förderanträge